Douglas DC3

 

Auf einer so langen Reise trifft man einige vom selben Schlag, „Profiweltenbummler“ bis hin zu Anfängern wie uns. Jeder erzählt vom Erlebten und wir „verfolgen“ uns gegenseitig auf unseren Internetseiten. So ist folgendes Fundstück auch nicht von uns erstöbert, sondern quasi von der Pistenkuh empfohlen.

Eine Douglas DC3 der US Army, in Deutschland besser bekannt als Rosinenbomber, am 21. November 1973 am Strand notgelandet.

Ein Gedanke zu „Douglas DC3“

  1. Hauptsache ist doch, dass nicht jemand in 40 Jahren am Strand steht und Euer LKW genauso ausgeschlachtet dort steht, sondern dass ihr bald wieder gut zu Hause ankommt 😉
    Gute Reise!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.